Apple Watch: Der große Wurf?

Die Scheinwerfer der großen Bühne sind aus, die Gemüter haben sich beruhigt, Tim Cook sitz wieder in seinem Office und auch für den Rest der Apple Belegschaft ist ab heute wieder “Business as usual” angesagt.

(Quelle: Apple)
(Quelle: www.Apple.de)

Nun besteht Gewissheit und die endgültigen Version der Apple Watch wurde gestern der Weltöffentlichkeit präsentiert.

Ab dem 24.042015 geht die Apple Watch in den Verkauf und soll die Apple Anhänger beglücken.

Doch sind wir mal ehrlich … habt ihr nicht gestern während der KeyNote auch das wage Gefühl gehabt, dass Tim Cook selber ein wenig krampfhaft versuchte uns dieses Gadget schmackhaft zu machen? Ich meine, ist die Apple Watch nun tatsächlich der große Wurf, den wir unbedingt haben müssen?

Ich fasse nochmal kurz zusammen:

  • Das kleinste Einsteigermodell “Apple Watch Sport” (38mm Gehäuse) ist mit 349€ alles andere als preiswert. Die “Apple Watch” startet preislich bei 649€. (Update: Im Rahmen der KeyNote 03/2016 hat Apple den Einstiegspreis der Apple Watch Sport auf 349€ gesenkt.)
  • Der Akku hält nach Apples eigenen Angaben bei normaler Nutzung ca. 18 Stunden. Danach muss die Apple Watch ans Ladekabel. Ein 24 Stunden Tracking der Vitaldaten incl. Schlafanalyse des Trägers ist somit schon mal nicht möglich, weil vorher schlicht weg der Strom ausgehen wird.
  • Die Apple Watch setzt ein modernes iPhone (mindestens iPhone 5) als “Kommunikationsgegenpart” voraus. Ohne iPhone ist die Masse der Apple Watch Funktionen nicht verwendbar.

Mein persönliches Fazit

Jeder der mich kennt weiß, dass ich auf Apple schwöre und die Produkte liebe. Doch die Apple Watch überzeugt mich nicht, auch wenn ich mich zu den Hardcore Usern zähle.

Alle technischen Features die die Apple Watch mitbringt, gibt es schon von anderen Herstellern in einer ausgereiften Qualität und zudem wesentlich günstiger.

Sicherlich ist die Apple Watch schick, doch das Preis- / Leistungsverhältnis steht in keinem akzeptablen Verhältnis.

 

Chris

Chris

Seit 1999 in der IT in den Bereichen Infrastruktur, Entwicklung und Beratung aktiv.
Zertifizierter Microsoft & Apple Spezialist.
Chris

Letzte Artikel von Chris (Alle anzeigen)