Apples Marktanteil wächst

Erfreuliche Nachrichten für AppleIDC_Studie_2015

Laut einer IDC Studie konnte Apple seinen Marktanteil im PC Markt mit seinen iMacs & Macbooks auf 5,9% ausbauen, während z.B. der Spitzenreiter LENOVO  einen Verlust von 7,5% am Marktanteil zu verbuchen hat. Apple kann hingegen stolze 16,1% Zuwachs verbuchen.

Im Gesamtergebnis sanken die Absätze aller PC Hersteller um 19,7%.

Die Gründe

Apple hat den Absatzerfolg von iMac & Macbook letztendlich auch dem iPhone zu verdanken. Zahlreiche Nutzer haben durch das iPhone den ersten Kontakt zu Apple und seinen Produkten hergestellt. Da das iPhone zu den beliebten Smartphones weltweit gehört, entdecken Nutzer auch immer häufiger den Mac als hervorragende Alternative zu ihrem PC.

Die Vorteile

Im Gegensatz zu PC’s, die in der Regel mit einem vorinstallierten Windows Betriebssystem ausgeliefert werden, setzt Apple auf sein OS X Betriebssystem, welches im Grundsatz bis heute auf UNIX, dem Urbetriebssystem, basiert. Die maßgeblichen Vorteile sind:

  • OS X ist extrem schnell und sehr stabil im Betrieb
  • sehr wartungsarm
  • bietet kaum eine Angriffsfläche für Schadsoftware
  • ein iMac oder Macbook ist von Hause aus mit sämtlicher Software bestückt, die ein Benutzer braucht.
  • PC’s werden in der Regel alle 3-4 Jahre neu angeschafft, weil die Leistungsgrenze erreicht ist. Macs hingegen können die Leistungsanforderungen des Benutzers wesentlich länger erfüllen (6 Jahre und mehr).
  • Im Gegensatz zu PC’s haben MacBooks und iMacs ein wesentlich schöneres, zeitloses Design.

Fazit

Während alle PC Hersteller mit zurückgehenden Absatzzahlen zu kämpfen haben, scheint Apple alles richtig zu machen …. herzlichen Glückwunsch! :)

Chris

Chris

Seit 1999 in der IT in den Bereichen Infrastruktur, Entwicklung und Beratung aktiv.
Zertifizierter Microsoft & Apple Spezialist.
Chris

Letzte Artikel von Chris (Alle anzeigen)