Automatisches Backup für iPhone & iPad einrichten

Hier erfährst du, wie du mit wenigen Handgriffen ein automatisches Backup für dein iPhone oder iPad einrichten kannst. 

  1. Öffne auf deinem iOS Devices Einstellungen
  2. Öffne deinen iCloud Account
  3. Scrolle ein wenig herunter, bis der Menüeintrag iCloud-Backup erscheint.
  4. Setze den Schalter auf Ein.
  5. Sofern du noch nie ein Backup auf diesem Wege gemacht hast, empfehle ich auch noch den Schalter “Backup jetzt erstellen” zu drücken.
  6. Fertig, dein iOS Devices legt nun mindestens einmal pro Tag vollkommen automatisch ein Backup deines gesamten iPhones / iPads an.

Anmerkung:

Standardmässig wird eine Apple ID mit einem kostenfreien iCloud Speicher von 5GB ausgestattet. Da die meisten iPhones und iPads wesentlich mehr Daten auf den Geräten haben (alleine der Foto Ordner ist gerne mehrere GB groß) reicht dieser freie Speicherplatz meistens nicht. Ihr bekommt dann eine Meldung, dass ein Backup nicht möglich ist, da der Speicherplatz in der iCloud nicht ausreichend ist.

Lösung: Für nur 0,99€ pro Monat könnt ihr euren iCloud Speicherplan auf 50GB Speichervolumen erweitern. Das sollte für die Einrichtung der automatischen Backupfunktion reichen. Sofern das Backup immer noch nicht passen sollte, könnt ihr auch einen größeren Speicherplan bei Apple wählen. 200GB kosten aktuell 2,99€ / Monat. 2TB gibts für 9,99€ / Monat.

Sofern du kein automatisches Backup via iCloud machen möchtest, kannst du natürlich auch weiterhin via iTunes und Kabel deine iOS Devices manuell sichern. Verbinde dazu dein iOS Device via Kabel mit deinem PC / Mac. Öffne iTunes und klicke dann auf “Backup erstellen”. Die Datensicherung deines iOS Devices befindet sich dann auf der Festplatte deines PCs / Macs.

 

Schritt 1

 

Schritt 2

 

Schritt 3

 

Schritt 4