Datenschutz

Datenschutzhinweise
gemäß § 13 TMG und Artikel 13, 14 DS-GVO

Ich, Chris Schumann,  lege besonderen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Der verantwortungsvolle und vertrauliche Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für mich selbstverständlich. Ich verarbeite die Sie betreffenden Daten ausschließlich im Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen unter Gewährleistung der Vertraulichkeit, Sicherheit und Integrität dieser Daten.

Durch die nachfolgende Information erfülle ich neben meiner Pflicht aus § 13 des Telemediengesetzes (TMG) meine Informationspflichten nach der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) im Rahmen der Nutzung unserer Internetseiten (vgl. Art. 12 bis 14 DS-GVO).

Meine Datenschutzerklärung wird entsprechend den rechtlichen und technischen Anforderungen regelmäßig aktualisiert. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Fassung meiner Datenschutzerklärung.

Anwendungsbereich dieser Datenschutzerklärung
Die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen gelten ausschließlich für die Internetseiten der Domain https://www.technomanie.de und deren Unterseiten. Sie finden keine Anwendung auf andere Websites, auf die durch einen entsprechenden Link auf unserer Internetseite lediglich verwiesen wird. Für die Datenverarbeitung auf solchen externen Websites ist der jeweilige externe Anbieter verantwortlich.

Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten (z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“) verweisen wir auf die Definitionen im Artikel 4 DS-GVO.

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Diese Information zum Datenschutz gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch

Chris Schumann
Schongauerstr. 8,  45147  Essen
E-Mail: post@technomanie.de

Ich, Chris Schumann, bin verantwortlich dafür, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nur im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften verarbeitet werden (Artikel 4 Nr. 7, Artikel 24 Abs. 1 DS-GVO).
Datenschutzrechtliche Anfragen richten Sie bitte an post@technomanie.de oder an meine Postadresse.

2. Art, Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie Empfänger der Daten
Bei der Nutzung unserer Internetseiten verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu unterschiedlichen Zwecken, abhängig davon, ob Sie unsere Internetseiten lediglich informatorisch nutzen oder mit uns Kontakt aufnehmen.
Personenbezogene Daten sind dabei alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen („betroffene Personen“). Zu den personenbezogenen Daten zählen etwa Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder die IP-Adresse.

3. Informatorischer Besuch der Internetseite

Meine Internetseite dient in erster Linie der rein informatorischen Nutzung. Bei rein informatorischer Nutzung, also wenn Sie mir keine Informationen über mein Online-Kontaktformulare übermitteln, erheben ich – aus technischer Notwendigkeit – zunächst solche personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Bei dem Zugriff auf meine Internetseiten https://www.technoamnie.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Eine Auswertung der Daten, außer in anonymisierter Form für statistische Zwecke, findet nicht statt.

Folgende Daten werden bei Aufruf unserer Internetseiten erhoben und gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • Zugriffstatus / Http-Statuscode,
  • jeweils übertragene Datenmenge,
  • Website, über die die Anfrage kommt,
  • verwendete Browsersoftware und Softwareversion,
  • Betriebssystem und Version,
  • IP-Adresse.

Die genannten Daten werden durch uns zu dem Zweck verarbeitet, einen reibungslosen Verbindungsaufbau zu unserer Internetseite sowie eine komfortable Nutzung dieser zu gewährleisten. Zudem werden die Daten verwendet, um die technische Sicherheit und Stabilität unserer Systeme gewährleisten und auswerten zu können. Eine weitergehende Verarbeitung dieser Daten erfolgt nicht. Insbesondere findet kein Abgleich mit anderen Datenbeständen statt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO bzw. § 15 Abs. 1 S. 1 TMG. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Gewährleistung der technischen Sicherheit und Stabilität unserer Systeme.

Die vorgenannten Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchshandlungen oder Angriffen auf unserem Webserver) für die Dauer von maximal […] Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Die bei dem Besuch unserer Internetseiten erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte oder andere Stellen weitergegeben.

Darüber hinaus setzen wir bei Nutzung unserer Website den Analysedienst Google Analytics ein. Nähere Erläuterungen zu Art, Funktionsweise, Zweck und Rechtsgrundlage erhalten Sie nachstehend unter Ziffer 3.

4. Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme
Über meine Internetseite besteht die Möglichkeit, mir über das dort bereitgestellte Kontaktformular oder über die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse zu kontaktieren. Bei der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular oder per E-Mail werden personenbezogene Daten von Ihnen erhoben. Dazu gehören

  • Anrede
  • Ihr Name,
  • Ihre Anschrift
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre E-Mail-Adresse und
  • Angaben zu Ihrer Anfrage bzw. Ihrem Anliegen.

Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Datenfelder sind Pflichtangaben (Name und E-Mail-Adresse), die ich zur Beantwortung und Bearbeitung Ihres Anliegens benötigen. Eine Nichtangabe hat zur Folge, dass Sie mir keine Anfrage über das Kontaktformular senden können. Weitere Angaben sind freiwillig. Soweit Sie uns zusätzlich freiwillig weitere Angaben zur Verfügung stellen, werden auch diese ggf. durch mich erhoben und verarbeitet.

Die von Ihnen über das Kontaktformular oder per E-Mail bereitgestellten personenbezogenen Daten werden dabei durch mich ausschließlich erhoben und verarbeitet, soweit dies für die Bearbeitung, Beantwortung und Abwicklung Ihrer Kontaktanfrage erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO, soweit es um die Anbahnung und ggf. Durchführung eines Vertrages geht. Im Übrigen ist Rechtsgrundlage Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO; mein berechtigtes Interesse liegt in der Beantwortung und Abwicklung Ihrer Anfrage, wofür die gespeicherten Daten notwendig sind.

Die Daten werden grundsätzlich nur solange gespeichert, wie dies für die Bearbeitung ihres Anliegens, für die Erfüllung der Rechte und Pflichten aus einem etwaig daraus erwachsenden Vertragsverhältnis oder für die Erfüllung gesetzlicher Pflichten, insbesondere gesetzlicher Aufbewahrungspflichten erforderlich ist.

Die im Rahmen der Kontaktanfrage verarbeiteten Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte oder sonstige Stellen weitergegeben.

5. Widerruf von Einwilligungen

Sollte ich Ihre Daten aufgrund einer Ihrerseits erteilten Einwilligung verarbeiten, sind Sie berechtigt, Ihre Einwilligung gemäß Artikel 7 Abs. 3 DS-GVO jederzeit zu widerrufen. Dies gilt auch für Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DS-GVO, mithin vor dem 25. Mai 2018 mir gegenüber erteilt worden sind. Ihr Widerruf hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die bis dahin auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an post@technomanie.de oder eine Mitteilung an meine Postadresse.

6. Widerspruchsrecht

Sie können einer Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, soweit ich diese zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO) oder von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DS-GVO) verarbeiten. Im Fall des Widerspruchs habe ich jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu unterlassen, soweit sie nicht aus überwiegenden, zwingenden sowie schutzwürdigen Gründen oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist. Das Widerspruchsrecht unterliegt den Einschränkungen des § 36 BDSG.

Soweit Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen, genügt eine E-Mail an post@technoamnie.de oder eine Mitteilung an meine Postadresse.

7. Weitere Betroffenenrechte

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den vorgenannten Zwecken stehen Ihnen zudem die folgenden Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft: Unter den Voraussetzungen des Artikels 15 DS-GVO können Sie jederzeit Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Im Rahmen Ihres Auskunftsrechts haben Sie das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Datenkopien stelle ich grundsätzlich in elektronischer Form zur Verfügung, sofern Sie nichts anderes angegeben haben. Die erste Kopie ist für Sie kostenfrei, für weitere Kopien kann ein angemessenes Entgelt verlangt werden. Die Bereitstellung erfolgt vorbehaltlich der Rechte und Freiheiten anderer Personen, die durch die Übermittlung der Datenkopie beeinträchtigt sein können. Darüber hinaus sind die Einschränkungen Ihres Auskunftsrechts gemäß § 34 BDSG zu beachten.

  • Recht auf Berichtigung: Unter den Voraussetzungen des Artikels 16 DS-GVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung: Darüber hinaus können Sie grundsätzlich unter den Voraussetzungen des Artikels 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Unter den Voraussetzungen des § 35 BDSG unterliegt das Löschungsrecht bestimmten Einschränkungen.
  • Recht auf Einschränkung: Nach Maßgabe von Artikel 18 DS-GVO können Sie ferner die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit Sie die Richtigkeit der bei uns gespeicherten Daten zu Ihrer Person bestreiten oder Sie gemäß Artikel 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben. In diesem Fall haben wir die Daten für die Dauer der Prüfung Ihres Anliegens einzuschränken. Sie können ferner die Einschränkung verlangen, soweit die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen oder soweit zwar nicht wir, jedoch Sie Ihre bei uns gespeicherte Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

Bitte richten Sie Anfragen oder Begehren hinsichtlich Ihrer Datenschutzrechte an E-Mail Adresse post@technomanie.de oder an unsere Postadresse.

8. Beschwerderecht

Sofern Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns gegen datenschutzrechtliche Bestimmung verstößt, steht Ihnen zudem das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DS-GVO zu. In Nordrhein-Westfalen ist der LDI NRW die zuständige Aufsichtsbehörde, der unter nachfolgenden Kontaktdaten zu erreichen ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 200444
40102 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: posstsstelle@ldi.nrw.de
https://www.ldi.nrw.de/

9. Datensicherheit

Ich verwende SSL-Verschlüsselung, um einen unberechtigten Zugriff Dritter auf Ihre personenbezogenen Daten zu verhindern.

Darüber hinaus wird durch geeignete technisch-organisatorischen Maßnahmen meinerseits sichergestellt, dass Ihre Daten nicht manipuliert werden oder verloren gehen. Meine Sicherheitsmaßnahmen werden fortlaufend aktualisiert, um diese auf dem neuesten Stand der Technik zu halten.

10. Weitere Rückfragen

Sollten Sie Fragen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich und Ihre damit im Zusammenhang stehenden Rechten sowie sonstige datenschutzrechtliche Hinweise und Anregungen haben, können Sie sich jederzeit vertrauensvoll an mich wenden. Die Kontaktdaten finden Sie unter Ziffer 1 dieser Erklärung. Alle Anfragen werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt.